Prescious' Preciosas
 



Prescious' Preciosas
  Startseite
    Life
    Mode
    Musik
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 



http://myblog.de/frisches

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ABI 06

Juhu!!!

Die letzte Schulwoche meines Lebens ist angebrochen. Sehr surreal das. Aber auch sehr chillig, denn jeden Tag wird sich verkleidet und Schabernack getrieben.

Gestern war Out-of-bed-day; was bedeutet, dass wir alle im Schlafanzug mit Baemantel, Kuscheltier etc. angetanzt sind und so am Unterricht "teilgenommen" haben.
Kurz vor zwölf nachts wurd ich auch noch von Frisches ausm Bett geklingelt. Versammlung am AD. Waren im Endeffekt die einzigen Mädels und sind dann zum THG gecruist, wo wir ein Plakat deponieren wollten, stattdessen aber vom Fichte eingemehlt wurden. Natürlich nicht ohne die vorher einzustäuben. Leider stand ich mit meinem ferrariroten Fiesta natürlich in der ersten Reihe und dementsprechend sah auch mein Auto aus. Mehl ist eine heimtückische Backzutat in Verbindung mit Wasser.

Heute war Hippietag und demzufolge leisure, gechillt und cool ging´s in der Schule zu. Nach dem Motto "Make love not war" sind wir nach der vierten mit Leuten vom THG zum Fichte gefahren und ham ne Polonese durch deren Schule gestartet. Frisch, Ramona und ich waren unter den wenigen, die´s ganz geschafft haben. Danach gings zur Ricarda, wo wir nach einem kurzen Sitzstreik die Zelte abgebrochen haben, um zurück zum Stützpunkt zu düsen.
Sport haben wir danach mal gefliessentlich ausfallen lassen. Zuhause hab ich dann versucht mein Auto von den eingetrockneten Mehlresten zu befreien. Musste erstmal richtig einweichen, bzw. mit Eiskratzer arbeiten. In die Waschanlage geht nicht, weil meine Scheinwerfer dank meinem Unfall vom letzten Mittwoch nicht dicht sind. :-(

Heute nacht wird sich wieder an der Schule getroffen. Mal sehen, was so geht.
4.4.06 18:07


Werbung


Uiuiui...

...war ich aber lange nicht hier! *links abstaub*

Kinners, Kinners...so gait dat nich weida! Also, ran an die Tastatur.

Wat gibbet zu berichten:

Erstens: Ich habe DAS Parfüm. Oder ich hatte es für eine Nacht. Eine ekstatische Nacht.
Man übersetze dies mit: Moi hat Karneval eine Party gegeben, sich herrlich betrunken und dann die Party so angeheizt, dass es richtig abging. (Sowas nennt man eine aufopferungsvolle Gastgeberin. Nehmt euch ein Beispiel an mir.)
Folgen: Sichtbar, spürbar und tratschbar...
Und dabei wollte ich doch früh ins Bett...*räusper*

Desweiteren: Habe ich fünf Tage am Stück für die verfickten Abivorklausuren in Latein und Mathe gelernt. Und was ist? Zumindest in Latein schon mal das Falsche gelernt. Kam heute in der Klausur n bissel schlecht. Naja, vielleicht kann man einfach kein aufregendes Leben und gute Noten haben.

An dieser Stelle möchte ich einfügen, dass ich mich über die Entwicklung meiner sozialen Kontakte im letzten Jahr richtig freue. Soll heißen: Ich bin froh, dass ich mich mit den Jungs aus unserer Stufe neuerdings so gut verstehe, dass wir soviel unternehmen...und das ich sie alle ganz doll lieb habe. Die alten/neuen Mädels natürlich auch. He...he..he. *MayorPaineLache*

Heute nach der Klausur bzw. ein bisschen später bin ich mit dem Frisches mal anderthalb Stündchen spazieren gegangen. War sehr chillig mit Latte Macchiato aufm Kinderspielplatz auf der Wippe rumzuwippen.
Frischie...mit dir hätt' ich das Pferd auf jeden geklaut!
15.3.06 20:08


Muahahahaha

Ich werde die Welt beherrschen...zusammen mit Frisches. Denn ich bezahle ab sofort mit meinem guten Namen!!! *irrelach*

Kniet nieder und k?sst mir die F??e, denn ich habe die Macht. Hallelujaaah.

?hm, ansonsten war letztens Pyjamaparty bei mir, mit omin?sen Folgen. Davor war ich mal mit Roman und Benni bei Anna zuhause. Dort haben Jill und ich Bert erschaffen. Wir sind seine Eltern und werden ihn erziehen. Und er wird ganz anders als die anderen Kerle. *heftignick* (D?rfte auch nicht schwer sein, da er nur aus einem Kissen, einer Fernbedienung und einer Chipst?te besteht.)

Am Valentinstag hab ich ne Antivalentinstagsparty geschmissen. Ramona, Kathi und ich haben The Grudge und Donnie Darko geguckt. War schon zum gruseln, vor allem The Grudge. Das M?del unter der Decke. Wu???h. *schauder*

Naja, gehabt euch wohl...B?sewichter
15.2.06 17:36


Damdidam

Sooo...Reisegruppe!

Also unsere K?che ist wieder eingebaut, neu tapeziert und morgen kommt der neue K?chentisch rein. Die T?ren sind auch drin: Ich hab wieder einen Zimmerschl?ssel! Endlich Privatsph?re. Wer will das mit mir ausnutzen? ;-)

Ansonsten war der ital. Abend oder die San-Felice-Revival-Party ein Erfolg mit 500 plus. Allerdings waren wir nachher zu vier Leuten f?r?s Aufr?umen zust?ndig, obwohl sich viele verpflichtet hatten. Die sind dann einfach mal abgehauen... netterweise.

Musste mich dann am WE erstmal von dem ganzen Stress erholen und hab demnach n?scht gemacht.

Gestern war ich mit Frischie im Extrablatt, wo wir chillig Eisschokolade getrunken haben und uns ?ber 'interessante' Themen ausgetauscht haben. :-)
31.1.06 18:12


Experiment: Leben ohne Türen

Tag 1:

Wurde heute morgen um 8 Uhr aus dem Bett geschmissen, weil die Handwerker kamen. Habe mich bis viertel vor 9 im Bad eingeschlossen, um mich in Ruhe umzuziehen, die Haare zu waschen und mich zu schminken.
Als ich wieder rauskam: Chaos. Staub liegt in der Luft und man kann nur schwer atmen. Au?erdem erschwert der Krach, den die Hw beim rausrei?en der Zargen machen einem das Denken. Nicht das ich morgens viel denken w?rde...aber trotzdem.
Jetzt sitz ich in meinem Zimmer ohne T?r und versuche zu verdr?ngen, dass ich die Leute vor meinem Zimmer hin und herlaufen sehen kann und sie mich auch sehen k?nnen.
Besonders ?rgerlich ist, dass einer der Arbeiter ungef?hr in meinem Alter ist. Sehe da Schwierigkeiten auf mich zu kommen, bez?glich Privatsph?re.
Werde jetzt auf die Jagd gehen.
25.1.06 09:02


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung